Prozessportfolio

Die Abbildung der Prozesse als Portfolio-Matrix, kann bei der Suche von Verbesserungspotenzialen bei wichtigen Prozessen helfen. Das Portfolio hat die beiden Dimensionen relative Effizienzposition und relative Effektivitätsposition im Vergleich zur Konkurrenz. Nachfolgend ein Beispiel eines Prozess-Portfolios von Dienstleistungen im Industriegüterbereich.


 
Abbildung 34: Prozessportfolio, Quelle: Reckenfelderbäumer (2004), S. 669